ALTERNATIVE
INVESTMENTS

Deutsche Lichtmiete

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen eine Sachwertanlage der Deutschen Lichtmiete vorgestellt, die einleuchtet:


ökologisch sinnvoll            kurze Kapitalbindung
attraktive Rendite             hohe Sicherheit

Aus ökologischer und ökonomischer Sicht ist es für Industrie, Handel und Gewerbebetriebe sinnvoll, alte energiefressende Lampen gegen neue moderne Lampen mit LED Technik auszutauschen. Aber: Der Austausch, der nicht mehr zum Verkauf zugelassenen Quecksilberdampflampen, würde enorme Liquidität binden. Hier setzt das Angebot der „Deutschen Lichtmiete“ an, denn die Unternehmen sparen ab dem ersten Tag Geld statt mit hohen Kosten belastet zu werden.

Die Deutsche Lichtmiete tauscht auf eigene Kosten die alte, wenig effiziente Beleuchtung z.B. einer Produktionshalle gegen modernste LED-Beleuchtungstechnik aus und übernimmt auch die Reparatur bzw. den Austausch defekter Systeme. Der Mieter hat neben den vielfach verbesserten Lichtverhältnissen definitiv eine sofortige Ersparnis gegenüber den bisherigen Kosten.

Private Investoren erwerben über die Deutsche Lichtmiete hocheffiziente LED-Industrieprodukte aus deutscher Produktion, die zu festen Konditionen an bonitätsstarke Firmen vermietet werden. Bekannte Unternehmen wie Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, den EDEKA-Markt in St. Peter-Ording und Jebens Stahlbau GmbH hat das Konzept bereits überzeugt. Diese sind seit einiger Zeit zufriedene Mieter der Deutschen Lichtmiete. Der Rückkauf bei Vertragsende ist bereits jetzt bekannt.

Ihre Vorteile als Investor:

  • 6,91 % Rendite vor Steuern (IRR) p.a. auf das durchschnittlich eingesetzte Kapital
  • Top-Bonitäten der Mietkunden garantieren die Sicherheit Ihrer Investition
  • kurze Laufzeit von nur 5 Jahren, Rückfluss erfolgt vierteljährlich
  • niedrige Besteuerung durch Abgeltungssteuer


Sie können schnell und bequem reagieren. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info@geldanlagehaus.de. Oder rufen Sie uns an, gebührenfrei unter 0800-1389011. Wir lassen Ihnen sofort den Verkaufsprospekt sowie das Vermögensanlagen-Informationsblatt zukommen.

 

Die wesentlichen Beteiligungs-Informationen inklusive der Risikohinweise sind im Verkaufsprospekt, etwaigen Nachträgen sowie in den Anlegerinformationen enthalten. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Anteils sollte somit erst nach Erhalt und Lektüre der Unterlagen erfolgen.

 

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.