Immobilien-Beteiligungen

Hahn Pluswertfonds 173
FACHMARKTZENTRUM LANDSTUHL

Die Hahn Gruppe, seit über 30 Jahren Immobilienspezialist für den Einzelhandel, hat einen neuen Publikums-AIF aufgelegt. Der Immobilienfonds HAHN Pluswertfonds 173 investiert mit einem Volumen von ca. 33 Mio. Euro in ein Fachmarktzentrum in Landstuhl. Landstuhl ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis Kaiserslautern, sondern auch Mittelzentrum mit gesamtstädtischer und überörtlicher Versorgungsfunktion sowie überdurchschnittlich hoher Einzelhandelszentralität.

FAKTEN

  • Etabliertes Fachmarktzentrum
  • Top-Ankermieter Kaufland und toom
  • Hoher Tilgungssatz 2,5 Prozent pro Jahr
  • Prognostizierte Gesamtausschüttung von 169,6%
  • Regelmäßige Ausschüttung von 4,5% p.a. prognostiziert
  • Langfristige Zinsfestschreibung
  • Günstige erb- und schenkungssteuerliche Werte – ideal für Vermögensübertragungskonzepte

Das Fachmarktzentrum Landstuhl ist seit über 20 Jahren erfolgreich als zentraler Versorgungsstandort etabliert und gilt als marktbeherrschendes Einzelhandelsobjekt in der Verbandsgemeinde Landstuhl. Langfristige bonitätsstarke Mieter sind ein Kaufland-Markt (Schwarz-Gruppe) sowie ein toom-Baumarkt (REWE Gruppe), die eine Mietfläche von rund 16.000 qm belegen. Das Einzugsgebiet hat ein Bevölkerungspotenzial im Radius von 15 Fahrminuten – von über 70.000 Menschen. Weitere Fachmärkte wie dm, ALDI und Fressnapf befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft und bewirken infolge positiver Synergie- und Koppelungseffekte ein erhöhtes Absatzpotential der Unternehmen. Die beiden Ankermieter Kaufland und toom haben langlaufende Mietverträge zzgl. Verlängerungsoptionen abgeschlossen, weshalb Anleger mit stabilen Cash-Flows rechnen können.

  • Hohe Bedeutung zur Sicherung der Grundversorgung der Region
  • Flächengrößtes Einkaufszentrum mit überörtlicher Magnetwirkung
  • Nur 1,5 Kilometer von der Innenstadt entfernt
  • Langfristige Mietvertragslaufzeiten:
    Kaufland:  30.9.2029 + Optionen: 1 x 8 und 1 x 7 Jahre
    toom:  31.12.2028 + Optionen: 2 x 5 Jahre

 

Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Downloads & weiterführende Informationen:

Prospekt

Kurzinformation

wesentliche Anlegerinformation