Alternative Investment Fonds

HTB 10. Immobilien Portfolio
EINE GELDANLAGE MIT GUTEM GEFÜHL.

Wer Geld anlegen möchte weiß: von klassischen Bankprodukten sind gegenwärtig nur Minizinsen zu erwarten. Neben Aktien und Renten bleiben Sachwerte als Investitionsobjekte übrig. Der Immobilienmarkt erlebt deshalb seit Jahren einen Boom. Die Preise sind stark gestiegen, gute Objekte mittlerweile Mangelware. Aber es gibt sie noch, die ertragreichen Immobilien mit jährlichen Ausschüttungen um 5 Prozent und hoher Wertstabilität.

 

Doch wie können Anleger, gleich ob institutionelle oder private, solch attraktive Immobilieninvestments finden? Hier kommen Spezialisten wie die von der BaFin regulierte Bremer HTB Hanseatische Fondshaus (HTB) ins Spiel. Ursprünglich als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gegründet, hat sich das Unternehmen frühzeitig auf die Konzeption von Zweitmarktfonds konzentriert. Als einer der Marktführer, verfügt HTB inzwischen über eine der umfangreichsten Datenbanken zur Bewertung von Sachwerten und kann seine Entscheidungen digital gestützt treffen.

FAKTEN

  • Geplante Laufzeit 10 Jahre
  • Steigende Ausschüttungen: 2 % p. a. zeitanteiliger Vorabgewinn 2018 und 2019, 4 % in 2020 und 2021, in den Folgejahren bis zu 8 %
  • Gesamtmittelrückfluss 158 % vor Steuern
  • Direkte und indirekte Beteiligung an rund 50 deutschen Immobilienfonds
  • Keine Fremdkapital- und Fremdwährungsrisiken

HTB kauft vielversprechende Immobilienfondsanteile günstig ein und bündelt sie für Ihre Kunden. Für den Anleger hat ein solcher Zweitmarktfonds mehrere Vorteile: Zum einen investiert er in zahlreiche, qualitativ hochwertige Büro-, Einzelhandels, Logistik-, Hotel- und Pflegeheimimmobilien, die obendrein gegenüber einem Einzelinvestment eine vorteilhafte Risikomischung bieten. Zum anderen haben die Objekte den Realitätscheck von einigen Jahren Laufzeit bereits bestanden.

Streng genommen hat jedes Investitionsobjekt im neuen HTB 10. Immobilien Portfolio mindestens drei Qualitätssicherungen durchlaufen: Die erste beim Ankauf für den ursprünglichen Immobilienfonds, die zweite während der bisherigen Laufzeit und die dritte durch die HTB-Experten. Und damit sich auch Privatanleger am neuen HTB 10. Immobilien Portfolio beteiligen können, liegt die Mindestanlage bei EUR 5.000.

 

Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Downloads & weiterführende Informationen:

Prospekt

wesentliche Anlegerinformationen

Marketingmitteilung