Immobilien-Beteiligungen

ILG Fonds Nr. 42 – Oberbayern-Portfolio
Unsere Premiumpartner mit bester Leistungsbilanz seit 1980!

Seit 1980 konzipiert und verwaltet die ILG Sachwertanlagen. Ihre Expertise sind großflächige Einzelhandelsimmobilien. Aufgrund ihrer jahrzehntelangen und kontinuierlichen Präsenz verfügt die ILG über einen hervorragenden und nachhaltigen Zugang zu Investitionsmöglichkeiten in diesem Marktsegment. Für institutionelle Investoren realisiert die ILG Investmentstrategien von CORE+ bis VALUE ADDED, z.B. anspruchsvolle Re-Developments.

FAKTEN

  • Langfristige Mietverträge (Ø > 10 Jahre) mit Edeka, Aldi, Kaufland, dm, etc.
  • Ausschüttungen 4,5 % p.a. bei monatlicher Auszahlung
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Steuerfreie Veräußerungserlöse nach 10 Jahren
  • Mindestbeteiligung in Höhe von 10.000 €

Der aktuelle ILG investiert in drei langfristig, vollvermietete Nachversorgungszentren an soziodemographisch hochattraktiven Standorten in Oberbayern mit hervorragenden Mikro-Lagen.

Die Nachfrage nach Gütern des täglichen Bedarfs ist vom Online-Handel weitgehend unbeeinflusst. Großflächige Handelsimmobilien mit Nachversorgungsschwerpunkt profitieren von dieser Stabilität. Attraktive Ankermieter mit guter Bonität sichern sich diese Standorte langfristig. Das sorgt für laufende, gesicherte Mieteinnahmen und ein professionelles Asset- und Centermanagement sorgt für weitere Ertragspotenziale.

 

Hier die wichtigsten Fakten zu den drei Standorten:

SteinCenter, Freising

Das im Jahr 2013 eröffnete Center befindet sich im nördlichen Teil der großen Kreis- und Universitätsstadt Freising, einem Oberzentrum in der Region München. Das Nahversorgungszentrum ist Teil des Neubaugebietes Stein- Areal. Im Zuge der weiteren Entwicklung  werden in den kommenden Jahren weitere Wohneinheiten, eine Außenstelle des Landratsamtes, zwei Schulen für insgesamt rd. 600 Schüler und ein Hotel mit rd. 140 Zimmern im direkten Umfeld angesiedelt.

 

Kaufland-Center, Ingolstadt

Das Kaufland-Center in Ingolstadt befindet sich seit 2011 direkt an der stark frequentierten Ausfallstraße B 13 (Münchener Straße) im südlichen Stadtbereich. Ingolstadt ist mit rd. 135.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Bayern und verfügt über eine kaufkräftige und wachsende Bevölkerung. Das gut integrierte Center ist Teil einer leistungsstarken Fachmarkt-Agglomeration. Westlich angrenzend befinden sich neben Gewerbebetrieben überwiegend mehrgeschossige Wohnungsbaustrukturen.

 

Seewinkel Center, Poing bei München

Das Seewinkel Center wurde im Jahr 2015 erbaut. Es befindet sich in der stark wachsenden Gemeinde Poing im Osten Münchens. Das Center ist in ein Neubaugebiet integriert. Östlich schließen die Grundschule Poing und ein Kindergarten an. Im Süden dominieren Reihen- und Stadthäuser sowie moderater Geschoßwohnungsbau. Unmittelbar nördlich angrenzend entsteht in den kommenden Jahren neuer Wohnraum für bis zu 4.000 Menschen.

 

Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Downloads & weiterführende Informationen:

Prospekt

wesentliche Anlegerinformationen

Fondsbroschüre

Flyer