Nachhaltige Investments

Ökorenta Erneuerbare Energien 12
Wachstumsmarkt erneuerbare Energien

Werte erhalten und zugleich Perspektiven für das eigene Vermögen schaffen ist ein anspruchsvolles Ziel. Mit einem nachhaltigen Investment und dem richtigen Partner an der Seite sind die Gleise dafür jedoch gut gelegt.

FAKTEN

  • Breit angelegtes Portfolio mit zahlreichen Energieparks
  • Beteiligung ab 10.000 € möglich
  • Laufzeit bis 31.12.2030 (ca. 10 Jahre)
  • Gesamtrückfluss 141 % vor Steuern

Der Portfoliofonds ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12 setzt die bewährte Fondsserie fort, die 2005 begründet wurde und die seitdem mit nahezu unverändertem Konzept weitergeführt wird. Das Besondere: Eine breite Streuung in zahlreiche Windenergie- und Solarparks an unterschiedlichen Standorten.

Auch in den kommenden Jahren wird die Entwicklung weiter voranschreiten, denn die angestrebten energie- und klimapolitischen Ziele sind nur mit den Erneuerbaren Energien erreichbar. Alle diese Gründe machen Sachwertanlagen in Erneuerbare Energien zu hochinteressanten Objekten
für die Geldanlage – und geben ein gutes Gefühl, das Richtige zu tun!

Anleger investieren in zahlreiche Wind- und Solaranlagen und werden dadurch mittelbar Miteigentümer und zugleich „grüner“ Stromproduzent. Der Vorteil liegt auf der Hand: Ertragsschwankungen, Mindererträge oder sogar der zeitweise Ausfall einzelner Energieanlagen sind verkraftbar und wirken sich weniger auf den wirtschaftlichen Gesamterfolg aus.

Seit 2005 baut die ÖKORENTA erfolgreich Portfolios auf. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt im Bereich der Windenergie. Sie ist die tragende Säule im zeitgemäßen Energiemix. Bis heute sind die ÖKORENTA-Portfolios an insgesamt rund 280 Energieparks beteiligt.

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.